Senior System Engineer (w/m/d) Workplace & Client-Software mit Produktverantwortung

19. April 2022
55.000
Urgent

Job Description

Die Abteilung „Collaboration- & Workplace Services“ fokussiert sich primär auf Kundenprozesse und Lösungen für Organisationen mit jeweils mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es werden mandantenfähige, skalierbare Infrastruktur-Lösungen unter Berücksichtigung kundenspezifischer Anforderungen für die genannte Kundengruppe entwickelt und betrieben. Die Entwicklung und der Betrieb einer sicheren, performanten und kostenoptimierten Windows-Client-Infrastruktur inkl. Softwarepaketierung und -verteilung für diverse Kunden im Bundesumfeld zählen zu den Aufgaben dieses Teams.

Ihre Aufgaben
> Sie betreuen und administrieren die von Ihnen verantworteten Softwareprodukte in einer komplexen und weitläufigen Clientlandschaft.
> Mit Ihrer langjährigen Erfahrung fungieren als Fachexpertin bzw. Fachexperte und sind technische Ansprechpartnerin bzw. technischer Ansprechpartner für die/den Produkt Manager:in und Operations Manager:in.
> Sie parametrisieren bzw. konfigurieren die Software Pakete und legen die technischen Abhängigkeiten der Software („prerequisites“) fest.
> Sie verantworten die Durchführung von Tests, die über die reine Installation/Deinstallation hinausgehen (z. B. Funktionstests der Anwendung), sowie die Test-Dokumentation (z. B. Use-Cases).
> Dank Ihres tiefgehenden Know Hows in großen Systemlandschaften führen Sie Release-/Change- sowie Configuration-Management Prozesse und das Testmanagement routiniert und qualitativ hochwertig durch.
> Im Zuge Ihrer Aufgaben planen und koordinieren Sie Softwareupdates und übernehmen den 2nd Level Support für die zu verantwortenden Produkte.

Sie bringen mit
> Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Betreuung von heterogenen IT-Infrastruktursystemen im Großkundenumfeld inkl. Kundenbetreuung
> Breites technisches Wissen im Bereich Microsoft Windows Client
> Gute Kenntnisse über weltweitführende Anbieter von Software-Lösungen im klassischen Workplace-Bereich
> Gute Kenntnisse in PowerShell
> Erfahrung im Release-, Change- und Incident-Management
> Hohe Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit und überdurchschnittliche analytische Fähigkeiten

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 55.000,68 bei vollständiger Erfüllung des Anforderungsprofils. Diese Gehaltsangabe bezieht sich auf eine Vollzeitanstellung im Ausmaß von 38,5 Wochenstunden. Darüber hinaus geleistete Mehrleistung wird ausgeglichen. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.